Neues DFG-Digitalisierungsprojekt an der SuUB Bremen

Die Staats- und Universitätsbibliothek Bremen digitalisiert in einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projekt den Nachlass Adolf Ermans. Adolf Ermann gilt als einer der Begründer der modernen Ägyptologie. Der digitale Nachlass, primär Briefe aus seinem beruflichen Umfeld, werden in einem zweijährig angelegten Projekt erschlossen und digitalisiert. Umgesetzt wird dieses Projekt mit der Visual Library.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://m.suub.uni-bremen.de/ueber-uns/projekte/erman/