Unsere Historie

1939
Privatwohnung Walter Nagel 1939Erstes Ladengeschäft Walter Nagel 1939

Gründung in der Privatwohnung (Mittelstraße 20 in Bielefeld-Brackwede) von Walter Nagel. Später dann mit Ladengeschäft. Schon damals war es unser Ziel die Prozesse in den Kommunalverwaltungen mit "Registratur- und Organisationsmitteln" zu optimieren.


1982
Canon Reader Printer

Wir werden der erste Vertriebspartner für Mikrofilmsysteme von Canon in Nordrhein-Westfalen. Das ist unser Einstieg in das Thema Kulturgutsicherung.


1986

Vertragsunterzeichnung mit der Zeutschel GmbH in Tübingen über den Vertrieb und den Service von Auflichtkameras und Mikrofilmlesegeräten. Bis 2009 haben wir uns zum größten Händler im deutschen Sprachraum entwickelt und ausschließlich Buchscanner von Zeutschel angeboten.


2000
Historische Aufnahme Firmengebäude Potsdamer StraßeFirmensitz am Tennenweg in Bielefeld

Umzug in neue und größere Räume innerhalb von Bielefeld. Auch heute noch ist das Gebäude am Tennenweg unser Hauptstandort.


2007
Walter Nagel Messestand auf der Messe in Leipzig

"scantoweb-Sensation" auf dem Bibliothekartag in Leipzig. 60 Sekunden nach dem Scannen sind die Bücher online und volltextdurchsuchbar in Visual Library.

Das Interesse ist groß, denn bis heute gibt es keine andere Lösung, die diesen Automatisierungsgrad erreicht.


2008

Das Hochschulbibliothekszentrum Nordrhein-Westfalen wird strategischer Partner und bietet als erster Verbund Visual Library als Verbunddienstleistung an. Heute hostet das hbz Kunden aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. In den kommenden Jahren kommen Verbundangebote des HeBIS sowie des OBV hinzu.


2009
Scansystem i2s auf der Cebit

Strategische Neuausrichtung als herstellerunabhängiger Anbieter und Neuorganisation des Lösungsportfolios. Von ein paar Herstellern haben wir uns getrennt und einige neue kommen hinzu.

Unter Anderem neu sind i2s aus Bordeaux als einer der führenden Hersteller von hochwertigen Scansystemen und Kameras sowie ATIZ aus Thailand, dem Spezialanbieter für V-Buchscanner.


2010

Im Juni wird das Portal www.e-rara.ch an der ETH Zürich online gestellt und der Andrang ist so groß, dass die Server kurzzeitig ausfallen. In dem bundesweiten Projekt sind bis heute (Stand 2019) ca. 17.000.000 Digitalisate online und es werden täglich mehr.


2012
Schauraum Walter Nagel Großformatscanner

Wir bauen einen kompletten Schauraum inkl. Testcenter für Bildqualität auf. Damit reagieren wir auf die vielen Wünsche, sich verschiedene Scannertechniken nebeneinander testen zu können. Auch Schulungen und Workshops können nun in den eigenen Räumen durchgeführt werden.


2017
Archivscanner von Walter Nagel

Der Erfolg unseres "Archivscanners" erreicht nun auch erste Anwender in den USA (Smithonian Museum Washington) und England (Wellcome Trust). Auch in anderen Ländern findet die Idee großen Anklang.


2019
zeitpunkt.nrw

Die erste Projektphase von "zeitpunkt.nrw" geht mit ca. 8.000.000 online zu lesenden Zeitungsseiten zu Ende. Beeindruckende 17.000.000 Seiten sollen in den kommenden Projektphasen noch folgen. Alles mit Visual Library.


2020
Bester Händler 2021

Bester Händler weltweit 2020

Wir bedanken uns bei allen Kunden, die unsere hochwertigen, zuverlässigen Lösungen schätzen.


2021
SensiSpeed Logo Entstehung

Eintragung der Marke SensiSpeed

sensispeed steht für wesentliche Eigenschaften der Scannerreihe, für hohe Arbeitsgeschwindigkeit und sensible Vorlagenführung. ›sensi‹ steht kursiv, weich und serifenlos da – dynamisch, sachlich, freundlich. ›speed‹ wirkt im Vergleich technischer, kantiger und noch etwas schneller.

Die Feder ist Symbol. Sie signalisiert den schonenden Umgang mit den Scanvorlagen. Ihr Design greift die Formensprache der Typografie auf. sensispeed1 ist eine eingetragene und geschützte Marke. Sie ist Teil unserer Markenfamilie und wurde mittlerweile als Reihe ausgebaut.

(Bild: Zu sehen sind Vorentwürfe und Endfassung des Markenentwurfs.)


Sie haben Fragen?

Ihr Ansprechpartner
Jens Peters

+49 521 92479 - 0

j.peters(at)walternagel.de

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular und ich rufe Sie zurück.