Auflichtscanner

Die Bezeichnung Auflichtscanner geht oftmals mit der Bezeichnung „Buchscanner“ und „Aufsichtscanner“ einher. Anwendung findet ein Auflichtscanner vor allem dort, wo gebundene Dokumente - wie Bücher, Magazine, Karten oder Zeitschriften - auf möglichst schonende Art in eine digitale Form zu bringen, also zu scannen, sind.