SensiSpeed-Serie

Scangeschwindigkeit und Materialschonung gehen Hand in Hand

Mit den SensiSpeed-Scannern erhalten Sie endlich Einzugsscanner, welche auch fragile Dokumente schnell und zuverlässig einscannen. Damit erhöhen Sie Ihre Produktivität um ein Vielfaches und erzielen die gleichen Ergebnisse, wie z.B. mit drei oder vier einzelnen Buchscannern.

Dank dem innovativen Bandtransport werden auch fragile Akten mit eingerissenen Blättern schonend durch den Scanner geführt und gescannt. Sollte das Material eine sehr vorsichtige Behandlung benötigen, können Sie bei Bedarf die Geschwindigkeit der Scanner auf bis zu 20 Blatt pro Minute drosseln. Eine alternative Zuführung des Papiers per Hand und ohne den automatischen Einzug ist ebenfalls möglich.

Zudem bieten unsere SensiSpeed-Scanner eine Bildqualität, die für das Scannen von wertvollem Kulturgut ausgelegt ist. Mit bis zu 600 optischen dpi werden auch kleinste Informationen lesbar gemacht. Mit einer optimalen Kalibrierung der Scanner erreichen Sie eine hohe Farbverbindlichkeit und scannen konform mit ISO Level B.

Alle SensiSpeed-Modelle arbeiten leise, schnell, zuverlässig und sind durch ihre Größe ideal im Bibliotheks- oder Archivbereich einsetzbar, da nur eine geringe Stellfläche benötigt wird. Außerdem zeichnen sich die Einzugsscanner durch ihre intuitive Bedienung aus. Selbst Scan-Mitarbeiter ohne große Vorerfahrung können daran erfolgreich arbeiten.

Erweiterbar zum Hybriden Scanarbeitsplatz

In fast allen Sammlungen gibt es nicht nur lose Blätter sondern auch gebundene, geheftete, geklammerte Materialien sowie sehr fragile Blätter, die schon sehr stark beschädigt sind. Damit auch diese in einem Arbeitsschritt gescannt werden, können die SensiSpeed-Scanner zu einem Hybriden Scanarbeitsplatz ausgebaut werden.

Folgendes zeichnet den SensiSpeed1 aus:

  • Intuitive Bedienung per multidotscan-Scanclient
  • Sehr großer Radius bei der Papierumlenkung (keine 180°-Umlenkung)
  • Gute Arbeitsergonomie durch sehr leisen Betrieb
  • Papierschonung durch einzigartiges Bandsystem
  • Hohe Auflösung bis 600 dpi
  • Unterstützung von ICC-Farbprofilen
  • Für große Vorlagen geeignet (Breite bis max. 317,5 mm)
  • Kleine Stellfläche
  • Geringe Betriebskosten

Besonderheiten beim SensiSpeed2:

  • Digitalisiert noch schneller als der SensiSpeed1
  • Noch größerer Umlenkradius
  • Gerader Papiertransport ohne Umlenkung möglich

Schonender Bandtransport beim SensiSpeed

Arbeitweise anhand Einzugsscanner SensiSpeed2

Sie haben Fragen?

Ihr Ansprechpartner
Jens Peters

+49.521.92479 - 0

j.peters@walternagel.de

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular und ich rufe Sie zurück.