Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek:

Bestandsschonende und wirtschaftliche V-Scanverfahren

Auszug aus dem Anwenderbericht:

 

"Der ATIZ BookDrive Pro unterstützt mit seiner V-Buchwippe und einer Vorlagenfläche größer DIN A2 pro Einzelseite
die buchschonende Digitalisierung von eng gebundenen, fragilen historischen Vorlagen mit einem Öffnungswinkel von 90–120 Grad. Durch die doppelseitige Digitalisierung der Objekte wird ein im höchsten Maße produktiver Scanworkflow geboten. Optional kann die gefederte, druckregulierbare Glasplatte genutzt werden, die Wölbungen je nach Papierbeschaffenheit und Bindung ausgleichen kann. Mittels Sensortechnologie der integrierten Auto Capture Switch-Funktion wird der Scanvorgang beim Schließen der Glasplatte komfortabel automatisch ausgelöst. Mit seinem einmaligen Aufnahmekonzept ermöglicht der ATIZ BookDrive Pro selbst die Digitalisierung von Textteilen, die tief in die Buchfalz reichen, ohne dass eine nachträgliche Bildmanipulation mit einer Buchfalzkorrektur erforderlich wird."