Upgrade von ausgedienten Buchscannern oder Mikrofilmkameras

In fast jeder Einrichtung stehen heutzutage veraltete Buchscanner und Mikrofilmkameras. Während Aufnahmesystem und Software defekt oder inkompatibel mit den aktuell verwendeten Betriebssystemen sind, könnten vorhandene Buchwippen und  Lichteinheiten prinzipiell gut weiterverwendet werden. Da im Regelfall davon ausgegangen wird, dass Reparaturen dieser Altsysteme nicht lohnenswert sind, stehen die Maschinen meist nutzlos in den Räumen und verstauben.

 

Ab sofort können diese Systeme kostengünstig mit einer modernen Digitalkamera nachgerüstet und mit unserer Scansoftware multidotscan komfortabel bedient werden. Alle notwendigen Bildbearbeitungs- sowie Konvertierungsarbeiten finden in automatischen Prozessen statt, ohne dass eine zeitaufwendige Bildnachbearbeitung erforderlich wird. multidotscan wird aktuell auch für alle Aufsichtscanner aus unserem Produktportfolio genutzt - der Bedienkomfort zwischen neuen Scansystemen und aufgerüsteten Altgeräten ist aber identisch.

 

Aktuelle SLR-Kameras von Nikon oder Canon bieten eine hohe Auflösung und ein gutes Bildergebnis. Daher haben sich schon zahlreiche Kunden für den Weg eines Upgrades entschieden und ihre alten Geräte wieder in den Dienst gestellt. Auf diese Weise nutzen z.B. die Landesarchive Niedersachsen einige Altgeräte und auch in der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle wurden alte Buchscanner wieder in Betrieb genommen.

 

 

Sprechen Sie mit uns über Ihre bereits ausgemusterten Geräte und wir entwickeln mit Ihnen ein individuelles, auf Ihre Anforderungen abgestimmtes Lösungsszenario zur Aufrüstung und Modernisierung.