Newsletter April 2015

2014 war für uns ein  spannendes und ereignisreiches Jahr!

Mit Visual Library haben wir neue Themen erschlossen, uns aktuellen technischen Herausforderungen aus der Bibliotheks- und Archivwelt gestellt und nutzungsfreundliche Lösungsszenarien erfolgreich etablieren können. Die „automatische Segmentierung von historischen Zeitungen“ oder auch die „Transkription von Autographen“ sind nur zwei Anwendungsgebiete, die auf der VL-Plattform eine wesentliche, bedarfsgerechte Weiterentwicklung erfahren haben.

Ein besonderes Augenmerk lag im letzten Jahr auch auf dem Ausbau des zentralen VL-Dienstes in Österreich, wo die OBVSG nun landesweit die VL-Geschäftsgänge „Retrodigitalisierung“ und „Publikationsserver“ anbietet. Über die neuen Funktionen und Vorteile des Open Access Publikationsservers werden Sie in diesem Newsletter informiert.

Der Anfang des Jahres 2015 steht im Zeichen des neuen eScan Open System von i2s. Der Buchscanner ist der erste und einzige  modular konfigurierbare Buchscanner der Welt und lässt sich sowohl für einfache Anwendungen, wie Scanning im Benutzerbereich, als auch für qualitativ hochwertige Digitalisierungsprozesse von Altbeständen in Archiven und Bibliotheken einsetzen.

Neben dem Bibliothekartag in Nürnberg wollen wir auch in diesem Jahr wieder eintägige Workshops zu aktuellen Fachthemen anbieten. Die genauen Termine und technisch-inhaltlichen Schwerpunkte werden wir Ihnen rechtzeitig per Mail ankündigen. 

Empfehlen möchten wir Ihnen darüber hinaus, von Zeit zu Zeit einen Blick auf unseren Newsbereich zu werfen, um sich über neue Produkte und laufende Projekte zu informieren. 

 

Mit besten Frühlingsgrüßen aus Bielefeld, Ihr Team von Walter Nagel