Glossar

Alle I A I B I C I D I E I F I G I H I I I J I K I M I P I R I S I T I U I V I W I Z I

Flächensensor

Der Flächensensor, auch Flächenchip genannt, kann die drei Farbkomponenten Rot, Grün und Blau gleichzeitig registrieren. Eine sich darauf befindliche Farbfilterschicht ist dafür verantwortlich, dass bestimmte CCD-Elemente des Sensors nur für eine Komponente des Spektrallichts empfindlich sind. Er ist die technische Voraussetzung für eine One-shot-Digitalkamera, die bewegte Motive aufnehmen kann.

 

Auch Buchscanner nutzen Flächensensoren. Alternativ werden Scanzeilen verbaut.

‹ Zurück