Glossar

Alle I A I B I C I D I E I F I G I H I I I J I K I M I P I R I S I T I U I V I W I Z I

Bildbearbeitung

Die Bildbearbeitung ist die Veränderung von digitalen Bildern, Fotos, Dias oder auch Negativen. Hauptsächlich kommt die Bildbearbeitung zum korrigieren von Fehlern zum Einsatz, die beim Fotografieren oder anderen Bilderfassungen entstanden sind. Aber auch Portraits oder andere Aufnahmen von Menschen werden häufig mit der Bildbearbeitung korrigiert, um die Menschen „hübscher und attraktiver“ aussehen zu lassen.

 

Die digitale Bildbearbeitung ist eine computergestützte Bearbeitung von digitalen Bildern, also Rastergrafiken, Fotos oder gescannte Dokumente. Diese Art der Bildbearbeitung ist relativ weit verbreitet, weil es die dafür notwendige Hard- und Software mittlerweile recht preisgünstig zu kaufen gibt. Die digitale Bildbearbeitung hat extrem viele Möglichkeiten um ein Bild zu verändern.

 

Bei der traditionellen Bildbearbeitung werden Fotos, Dias und Negative bearbeitet. Hierfür sind sehr spezielle Materialien, Geräte, Chemikalien und Kenntnisse erforderlich, warum sie zumeist auch nur Spezialisten vorbehalten ist. Außerdem ist die traditionelle Bildbearbeitung sehr aufwendig und heute ökonomisch eigentlich nicht mehr sinnvoll. 

‹ Zurück