„Digitale Sammlungen“ – Die Badische Landesbibliothek startet ein neues Internetangebot

14.07.2011 Ι B.I.T. online 01-2011| Nachrichtenbeiträge Ι Bibliotheken, Museen und Archive

Von Ludger Syré

Mit ihren reichen Hand- und Druckschriftensammlungen leistet die Badische Landesbibliothek einen wertvollen Beitrag zur P?ege der kulturellen Überlieferung unserer Region. Sie besitzt die beachtliche Zahl von 4.232 Handschriften, 5.460 Musikhandschriften, 73.616 Autographen, 1.363 Inkunabeln sowie eine große Anzahl historischer Karten und Noten.
Um dieses Erbe für künftige Generationen zu bewahren, es aber zugleich der Wissenschaft und der literarisch interessierten Öffentlichkeit weltweit zur Verfügung zu stellen, startete die Bibliothek am 1. Dezember 2010 ein neues Internetportal. In den „Digitalen Sammlungen“ präsentiert sie seitdem eine kontinuierlich wachsende Zahl gescannter, für die komfortable Betrachtung am Bildschirm aufbereiteter Werke aus ihrem Bestand.

Lesen Sie hier den kompletten B.I.T. online-Artikel

‹ Zurück