Visual Library Portalfreischaltung an der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol

08.08.2013 Ι Produktionsaufnahme auf der Hostingplattform der OBVSG Ι Bibliotheken, Museen und Archive

Als erste Institution unter den Universitätsbibliotheken Österreichs nutzt die ULB Innsbruck das von der Österreichischen Bibliothekenverbund und Service GmbH (OBVSG) bereitgestellte Hostingsystem zur Erschließung und Online-Präsentation digitaler Sammlungsbestände und Hochschulpublikationen. Technische Basis des Verbundangebotes bildet die marktführende Digitalisierungsplattform Visual Library. Aufgrund des Konsortialmodells und der zentralen Administration des mandantenfähigen Visual Library Systems können interessierte Bibliotheken und Kulturinstitutionen durch Nutzung der qualitativ hochwertigen technischen Infrastruktur und fachkompetenter Verbunddienstleistungen der OBVSG Kostenvorteile erzielen und den Aufwand in den hauseigenen IT-Abteilungen nachhaltig reduzieren.

 

Lesen Sie den vollständigen Pressetext hier.

‹ Zurück