Zeitungsdigitalisierung mit Visual Library in Karlsruhe und Bonn

20.08.2015 Ι Bibliotheken, Museen und Archive

Die Badischen Landesbibliothek Karlsruhe sowie die Universitäts- und Landesbibliothek Bonn haben eine große Menge an Zeitungstiteln digitalisiert, erschlossen und in ihren Visual Library Instanzen online gestellt. Beide Bibliotheken setzen auf die automatische Zeitungssegmentierung in Visual Library, die die Arbeitszeit für die Strukturierung immens reduziert und die hochwertige Erschließung der Einzelausgaben möglich macht.

 

Die Badische Landesbibliothek hat bisher mehr als 900.000 Zeitungsseiten in den Digitalen Sammlungen freigeschaltet und weitere Titel stehen vor der Bearbeitung, so dass das Gesamtvolumen sicher bald auf mehr als 1.000.000 Seiten anwachsen wird. Bei so einer großen Menge an Digitalisaten ist ein perfektes Projektmanagement und eine produktive Arbeitsweise unabdingbar. Erfahren Sie mehr über das Projekt auf der Referenzseite der BLB Karlsruhe und lesen Sie dort auch den Pressebericht und den Zeitungsartikel.

 

Der General-Anzeiger in Bonn ist das "Gedächtnis der Stadt" und dieses steht nun für die Öffentlichkeit digital zur Verfügung. Digitalisiert und veröffentlich wurden die Ausgaben von 1889 bis 1950. In dem Portal der Universitäts- und Landesbibliothek finden sich aber auch zahlreiche andere Zeitungstitel, die z.B. über eine Kalenderansicht recherchiert werden können. 

‹ Zurück