UB Basel rüstet Mikrofilmkamera zum Buchscanner um

08.02.2016 Ι Bibliotheken, Museen und Archive

Eine alte Mikrofilmkamera wurde mit Hilfe einer vorhandenen Canon Spiegelreflexkamera, sowie mit Einsatz der Software multidotscan in einen modernen Buchscanner gewandelt.

 

Das Scanzentrum der UB Basel hat eine sehr heterogene Ausstattung und digitalisiert für unterschiedliche Projekte große Mengen an Digitalisate. Die vorhandene Mikrofilmkamera fand schon lange keine Anwendung mehr, obwohl sie technisch gesehen noch in einem guten Zustand ist.

 

In einem schnellen Umbauprozess wurde der Kamerakopf entfernt und eine Vorrichtung zur Montage der vorhandenen Canon-Kamera eingebaut. Mit Hilfe von einfachen Bedienelementen können Buchwippe, Licht und Glasplatte weiter verwendet werden.

 

Die Touchscreen-Software multidotscan erlaubt nun die direkte Ansprache der Buchscanner und die automatische Bearbeitung der Scans. Dadurch wurde ein weiteren Scanarbeitsplatz mit innovativen Features geschaffen, an dem schnell, mit einer hohen Qualität digitalisiert werden kann.

‹ Zurück