Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena setzt ATIZ BookDrive Pro zur Massendigitalisierung ein

09.05.2012 Ι Bibliotheken, Museen und Archive

Die Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena (ThULB) verfügt über wertvolle Bestände an historischen Drucken. Im Rahmen der Projekte „Digitalisierung und Online-Präsentation Jenaer Drucke des 17. Jahrhunderts im Rahmen des VD 17-Masterplans" und „Wissenschaftliche Aufarbeitung, Digitalisierung und Präsentation der Bibliotheca Electoralis“ hat die ThULB in einem Test- und Auswahlverfahren hinsichtlich schonender Digitalisierungsverfahren und Produktivität verschiedene Scanner getestet. Überzeugt hat der ATIZ BookDrive Pro, der aufgrund seiner V-Buchwippe auch fragile Vorlagen schonend digitalisiert. Gleichzeitig wird durch die doppelseitige Aufnahmetechnik eine hohe Produktivität erreicht.

 

Ausführliche Informationen bieten die Produktseiten zum ATIZ BookDrive Mini und BookDrive Pro.

‹ Zurück