11. ILDS 2009 Conference

04.11.2009 Ι Bibliotheken, Museen und Archive

Strategic Alliances and Partnerships in Interlending and Document Supply

Unter dem Motto “Strategic Alliances and Partnerships in Interlending and Document Supply” hat in Hannover die 11. Internationale ILDS-Konferenz vom 20. – 22. Oktober stattgefunden. Schirmherrin war die Bundesministerin Annette Schavan. Die Organisatoren - die International Federation of Library Association and Institution (IFLA), die Technische Informationsbibliothek (TIB), die Deutsche Zentralbibliothek für Medizin, Gesundheit, Ernährung, Umwelt und Agrar (ZB MED) in Köln und Bonn, und die Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaft in Hamburg und Kiel (ZBW) - sehen die Dokumentenlieferung als Schlüsselkomponente im Bereich Bibliotheksmanagement und nicht wie bisher als einen isolierten Sektor.
Fachreferenten aus aller Welt referierten vor internationalem Fachpublikum zum Thema Networking im Bibliotheks- und Publikationsbereich.

Die ILDS-Konferenz bot eine Plattform für den Informationsaustausch. Fragen über die zukünftige Nutzung eines digitalen Angebots hinsichtlich der Informationsverarbeitung und -speicherung wurden erörtert. Einig waren sich die Teilnehmer auch darin, dass Kooperationen der einzelnen Dienstleister untereinander unerlässlich sind um diesen Herausforderungen effizient begegnen zu können.

Aussteller wie die Walter Nagel GmbH & Co. KG präsentierten an ihren Messeständen Lösungen für die auf der Konferenz behandelten Themen. Mit der semantics Kommunikationsmanagement GmbH hat das Bielefelder Systemhaus die innovative Organisationslösung scantoweb geschaffen und deckt damit den kompletten Workflow eines Digitalisierungsvorhabens ab – von der Planung und Beratung bis hin zur Durchführung und Bereitstellung der Digitalisate im Internet. Am CopiBook des Herstellers i2s erhielten die Besucher einen Einblick in die Kernkomponente von scantoweb: die modular aufgebaute Software Visual Library, die auch problemlos in bereits vorhandene Systeme integriert werden kann. Zahlreiche Kunden, die bereits mit der scantoweb-Lösung arbeiten, zählten ebenfalls zu den Besuchern der Konferenz und konnten Interessierten von ihren Erfahrungen mit scantoweb berichten.

‹ Zurück