e-Scan in der Hochschule Lausitz

10.03.2011 Ι Bibliotheken, Museen und Archive

Die Hochschule Lausitz bietet ihren Studenten einen neuen und innovativen Service an. In den Bibliotheken in Senftenberg und Cottbus stehen nun e-Scan Buchkopierer, die es den Studenten ermöglichen schnell, einfach und hochwertig zu scannen. Die Probleme beim Kopieren von gebundenen Vorlagen auf normalen Kopierern gehören damit der Vergangenheit an.

Den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Bibliothek gefiel vor allem der unauffällige Betrieb des Scanners, der keine Störungen durch Lichtstreifen oder Geräusche verursacht und durch die einfache Bedienung über einen Touchscreen selbsterklärend ist. In einer zweiwöchigen Teststellung ließen sich auch die Studenten überzeugen und nutzten die Testphase für ausgiebige Kopierarbeiten an der Maschine.


‹ Zurück