UB Paderborn bietet neue Lern- und Arbeitsplätze im Benutzerbereich

20.03.2014 Ι Bibliotheken, Museen und Archive

Die Universitätsbibliothek Paderborn, deren Gebäude zur Eröffnung 1975 auf 8.000 Studierende ausgelegt wurde, versorgt heute knapp 20.000 Studierende mit Informationen. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, wurden im Wintersemester 2013/14 die Räumlichkeiten erweitert. Nach einer umfassenden Markanalyse erhielten wir den Auftrag, 57 Lern- und Arbeitsplätze inkl. LED Leuchten, Informationstheke und Lounge zu liefern. Das moderne, auf die Grundformen reduzierte Design sowie die gehobene Ausstattung überzeugten die Hochschule. Die Möbel wurden schlüsselfertig, also inkl. Montage und Elektrifizierung, geliefert.

 

Lesen Sie dazu auch den Bericht „Ort des Wissens“, veröffentlicht in der Paderborner Universitätszeitung 2-2013:

 

‹ Zurück