eScan Open System – der erste modulare Buchscanner der Welt

Der neu „eScan Open System“ tritt die Nachfolge des eScan Agate als A3-System in unserem Produktportfolio an. Er kann von seiner Funktionsweise auch als „kleiner Bruder“ des „CopiBook“ bezeichnet werden.

 

Das Konzept dieses A3-Scanners ist einfach – Sie bekommen ein Scansystem in exakt der Ausstattung, die Sie für Ihre digitalen Geschäftsgänge benötigen. Damit führen wir Sie weg von starren Scanmodellen mit festen Zubehörteilen und geringen Konfigurationsmöglichkeiten, hin zu einer modularen Maschine, die für die spezifischen  Anforderungen in der Praxis flexibel angepasst werden kann.

 

So bietet der Scanner z.B. verschiedene Arten und Größen von Buchwippen, diverse Ablagemöglichkeiten, zwei Ausstattungsvarianten als Tisch- oder Standgerät sowie verschiedene Kamera- und Softwarekomponenten. Der „eScan Open System“ ist damit die universelle Maschine für Scanlösungen im Benutzerbereich, Fernleih- und Dokumentlieferdienste und für die Retrodigitalisierung von Buchbeständen.

 

Wesentliche Merkmale des eScan Open System sind unter anderem:

  • Der kompakte A3-Buchscanner hat ein Scanformat von knapp unter DIN A2, womit auch größere Bände leicht verarbeitet werden können.
  • Analog zum „CopiBook“ verzichtet der „eScan Open System“ auf bewegliche Teile, wodurch er leise, robust, sicher und zuverlässig arbeitet.
  • Von der einfachen Touchscreenbedienung für den Benutzerbereich bis zur Produktionsumgebung mit „multidotscan“ gibt es auch auf der Bedieneroberfläche verschiedene Optionen.
  • Videovorschau und Autofokus sind natürlich auch enthalten.

Die ersten Kunden haben sich bereits für den neuen „eScan Open System“ entschieden. In den kommenden Wochen und Monaten bieten wir Ihnen nun die Möglichkeit an, den „eScan OS“ in einer vor-Ort-Präsentation in Ihrer Einrichtung zu begutachten.

 

Haben wir Ihr Interesse wecken können? Dann sprechen oder schreiben Sie uns an, wir vereinbaren gern einen zeitnahen Termin mit Ihnen!